Firmenprofil vonADAC Versicherung AG

Auswahl erkannter Business Signals aus Online QuellenFolgen

Es finden sich Anzeichen für Apps als Online Channel.
Es finden sich Anzeichen für Angebote an kaufkraftstarke Käufersegmente.
Aus dem Bereich "Produkte und Leistungen" wurde Fahrzeuge im Zusammenhang mit der Firma ADAC Versicherung AG in einer Twittermeldung erkannt.

Produkte und Services

Die ADAC Versicherung AG wird häufig im Kontext folgender Produkte und Leistungen genannt: Fahrzeuge, Benzin und Modelle.

Fahrzeuge
Benzin
Modelle
Pannenhilfe
Elektrofahrzeuge
Scheiben
Elektromobilität
Anhänger
Tankstellen
Kfz
Hardware
Räder
Motoren
Fenster
Digitalisierung
Autovermietung
Schneeketten
Planung
Wohnwagen
Versicherungen

Zielgruppen

Die ADAC Versicherung AG spricht in der Außenkommunikation folgende Zielgruppen an. Zur wichtigsten Zielgruppe zählen B2G.

Loading...

Mehrwertversprechen

Zu den statistisch auffälligsten Mehrwertversprechen der ADAC Versicherung AG zählen Qualität, Innovation und Kosten.

ADAC Versicherung AG
Gesamtverteilung

Technologie-Profil

Die Technologien und technologischen Konzepte Car-Sharing, Vignette und E-Mobilität werden in Jobanzeigen und Nachrichten der ADAC Versicherung AG besonders häufig thematisiert.

Organisation

Zur ADAC Versicherung AG konnten folgende Organisationsmerkmale ermittelt werden.

Zentrale
Standorte
Büros

Stammdaten

  • image/svg+xml Firmenstandort: München
  • image/svg+xml Telefon: +49 89 76760
  • image/svg+xml Website: http://www.adac-versicherung.de/
  • image/svg+xml Amtsgericht: München, HRB 45842
  • image/svg+xml Firma ist wirtschaftsaktiv
  • image/svg+xml Größe: Großunternehmen
  • image/svg+xml Im In- und Ausland: Betrieb von Versicherungen von Beistandsleistungen zu Gunsten von Personen, die sich in Schwierigkeiten befinden a) auf Reisen und während der Abwesenheit von ihrem Wohnsitz oder ständigen Aufenthaltsort; b) unter anderen Bedingungen, sofern die Risiken nicht unter andere Versicherungssparten fallen; Betrieb von Versicherungen gegen verschiedene finanzielle Verluste; Betrieb der sonstigen Sachschaden- sowie Unfallversicherung; Betrieb der nicht substitutiven Krankenversicherung, insbesondere im Zusammenhang mit Reisen; Betrieb der Kautionsversicherung (Zahlungsunfähigkeit von Reiseveranstaltern); Betrieb der Privathaftpflichtversicherung; Gründung von Unternehmen, Kauf von Unternehmen, Anteilen an Unternehmen oder einzelnen materiellen, immateriellen Unternehmensgegenständen sowie Verwaltung, Betrieb, Verwertung dieser, soweit dies nach dem Versicherungsaufsichtsgesetz zulässig ist; Serviceleistung zur Erfüllung von Versicherungs- und Dienstleistungsverträgen, soweit dies nach dem Versicherungsaufsichtsgesetz zulässig ist; Betrieb der Rechtsschutzversicherung. Gesellschaft betreibt im In- und Ausland die aktive Rückversicherung sowie die Vermittlung von Versicherungen aller Art.